Hochschulverein Mentor e. V.
Westsächsische Hochschule FH Zwickau
Dr.-Friedrichs-Ring 2, 08056 Zwickau

Telefon: 0375 5361180
Telefax: 0375 5361632
kontakt@mentor-zwickau.de

Ehrenamtlicher Geschäftsführer:
Dr.-Ing. Peter Mietke
Vereinsregisternummer:
VR 646
Registergericht:
Amtsgericht Zwickau

schmuckbild
Mentor-Connect Stellenbörse Westsächsische Hochschule FH Zwickau
  • Website vergrößern
  • Druckansicht

Hochschulverein prämiert herausragende Abschlussarbeiten

Trennlinie

03.04.2014

Der Vorsitzende des Hochschulfördervereins Prof. Günther Keilhofer (l.)…

Der Vorsitzende des Hochschulfördervereins Prof. Günther Keilhofer (l.) und Geschäftsführer Dr. Peter Mietke (r.) zeichneten Tony Schenk, Malena Wolf und Marcus Kaden (v.l.) für ihre Abschlussarbeiten aus.

Der Hochschulförderverein Mentor e.V. hat am 3. April die Mentor-Preise für herausragende Abschlussarbeiten vergeben. Die Preise in den Kategorien Technik, Wirtschaft und Lebensqualität sind mit jeweils 2000 Euro dotiert. 14 Anträge waren eingereicht worden.

Die WHZ-Absolventen Malena Wolf, Tony Schenk und Marcus Kaden sind die Träger der diesjährigen Mentor-Preise. Die Auszeichnungen vergibt der Hochschulförderverein Mentor e.V. jährlich für herausragende Abschlussarbeiten in den Bereichen Technik, Wirtschaft und Lebensqualität. Die Preise sind mit jeweils 2000 Euro dotiert. „Durch die Vergabe der Auszeichnungen in unterschiedlichen Kategorien wollen wir zeigen, wie vielfältig die Themen sind, mit denen sich die Studenten an der WHZ beschäftigen“, erklärt der Geschäftsführer des Fördervereins, Dr. Peter Mietke.

In der Kategorie Technik befasste sich Tony Schenk mit dem Material Hafniumoxid. An der Fakultät Physikalische Technik/Informatik untersuchte er, mit welchen Verfahren und unter welchen Bedingungen dieses Material helfen kann, permanente Datenspeicher wie Festplatten und USB-Sticks kleiner und leistungsfähiger zu machen. Malena Wolf, Absolventin des Studiengangs Textildesign an der Fakultät Angewandte Kunst Schneeberg, beschäftigte sich in ihrer Abschlussarbeit mit den traditionellen Mamluk-Teppichen und damit, wie sich die Jahrhunderte alte Ornamentik aus der Osttürkei mit aktuellen Mustern und Verfahren ins 21. Jahrhundert holen lässt. An der Fakultät Wirtschaftswissenschaften entstand die Arbeit von Marcus Kaden. Er entwickelte ein Konzept zur Einführung eines sogenannten Shopfloor Managements im Werk für Kombinationstechnik Chemnitz. Dabei handelt es sich um ein Instrument der Unternehmensführung, das die Führungsebene wieder näher an den Ort der Produktion und die dort beschäftigten Mitarbeiter heranführen soll.

So unterschiedlich ihre Arbeiten auch sind, eines verbindet die Absolventen dennoch. Alle drei haben durch ihre Abschlussarbeiten den Berufseinstieg geschafft. Während Marcus Kaden und Malena Wolf von ihren Praxispartner übernommen wurden, promoviert Tony Schenk inzwischen am Namlab der TU Dresden.

Hintergrund:

Die Vergabe des Mentor-Preises ist nur eine von vielen Aktivitäten, durch die sich der Hochschulförderverein Mentor e.V. für die Westsächsische Hochschule Zwickau engagiert. Der Verein versteht sich als Netzwerk von Absolventen, Mitarbeitern, Studenten, Freunden und Förderern der WHZ. Er hat insgesamt rund 120 Mitglieder – größtenteils natürliche Personen – und unterstützt die Hochschule auf vielfältige Weise, ob auf kulturellem, sozialem oder auch sportlichem Gebiet. So fördert er die Studienwerbung durch Marketing und Merchandising-Artikel, bietet Studienanfängern Vorkurse an, greift bedürftigen Studierenden finanziell unter die Arme, vergibt ein Deutschland-Stipendium, fördert studentische Veranstaltungen und Projekte wie zum Beispiel das WHZ Racing Team und vieles mehr. Zudem unterstützt der Verein den Aufbau und die Pflege des WHZ-Alumni-Netzwerks.

Vereinsvorsitzender ist Prof. Günther Keilhofer, ehemaliger Personalmanager bei der VW Sachsen GmbH und Honorarprofessor an der WHZ. Ehrenamtlicher Geschäftsführer ist Dr. Peter Mietke, Leiter des Dezernats Studienangelegenheiten.

Neue Mitglieder sind übrigens immer willkommen!

Quelle: https://mentor-zwickau.de/mitteilung/Hochschulverein_pr%C3%A4miert_herausragende_Abschlussarbeiten

Trennlinie

Sponsoren

simpilio® Internetagentur Volkswagen Sachsen GmbH Sparkasse Zwickau